Beliebteste chinesische Marken im Jahr 2024

von Tim Blau

Wenn Sie planen, in chinesische Marken und Hersteller zu investieren, müssen Sie wissen, welches die die wertvollsten chinesischen Marken dieses Jahr.

China hat mehr als 1,3 Milliarden Verbraucher, das ist ein Viertel der Weltbevölkerung und bedeutet eine Menge Geld. Gemessen am nominalen BIP ist China die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, gemessen an der Kaufkraftparität (KKP) ist es die größte.

In der Tat, die Marktwert der wertvollsten chinesischen Marken im Jahr 2021 um 57%, d.h. rund $1,56 Billionen USD, gegenüber dem Jahr 2020, in dem es nur $996 Milliarden USD waren.

Heute werde ich über die wertvollsten und mächtigsten chinesischen Marken sprechen. Diese Liste enthält viele Marktneulinge. Seien Sie also darauf vorbereitet, dass Sie auf einige Namen stoßen werden, die Sie vielleicht noch nicht kennen.

Probieren Sie es aus!

ICBC

CCB

ABC

Bank von China

China Merchants Bank

Huawei

Tencent-Beteiligungen

Baidu

Sinopharm

Guangzhou Pharmazeutika

S.P.H.

TaoBao

Alibaba.de

JD.com

WeChat

TokTok

Bilibili

37 Spiele

Staatliches Netz

Evergrande

S.P.H.

CRECG

CRCC

CSCEC

CNBM

Beste chinesische Marken

Alibaba-Gruppe:

Alibaba ist ein multinationales Konglomerat, das für seine E-Commerce-, Einzelhandels- und Technologiedienstleistungen bekannt ist. Es betreibt Plattformen wie Taobao, Tmall und Alibaba.com und ist in den Bereichen Cloud Computing, digitale Medien und Unterhaltung stark vertreten.

JD.com (Jingdong):

JD.com ist eine der größten E-Commerce-Plattformen in China. Sie ist bekannt für ihr Engagement für Qualitätskontrolle und schnelle Lieferung. JD.com ist auch in den Bereichen Logistik, Technologie und in verschiedenen Einzelhandelskategorien tätig.

Xiaomi:

Xiaomi ist ein Unternehmen für Unterhaltungselektronik und Mobiltelefone. Es ist bekannt für die Herstellung von Smartphones, Smart-Home-Geräten, Fitness-Trackern und anderer Unterhaltungselektronik zu erschwinglichen Preisen, wobei der Schwerpunkt auf Innovation liegt.

Tencent:

Tencent ist ein führendes Technologiekonglomerat mit einer starken Präsenz in den Bereichen soziale Medien, Spiele, Unterhaltung und verschiedene Online-Dienste. Dem Unternehmen gehören Plattformen wie WeChat und QQ und es hat bedeutende Investitionen in Spieleunternehmen weltweit.

Baidu:

Baidu ist ein großes chinesisches Technologieunternehmen, das für seine Suchmaschinendienste bekannt ist. Es hat in Bereiche wie autonome Fahrzeuge, künstliche Intelligenz und Online-zu-Offline-Dienste expandiert.

Haier:

Haier ist ein multinationales Unternehmen für Haushaltsgeräte und Unterhaltungselektronik. Es ist einer der größten Haushaltsgerätehersteller der Welt und produziert eine breite Palette von Produkten wie Kühlschränke, Waschmaschinen und Klimaanlagen.

BYD:

BYD ist ein führender chinesischer Automobilhersteller und Hersteller von Elektrofahrzeugen. Neben der Herstellung von Automobilen ist BYD auch in der Produktion von Batterien, Energiespeicherlösungen und Projekten für erneuerbare Energien tätig.

Lenovo:

Lenovo ist ein multinationales Technologieunternehmen, das Computer, Smartphones und andere elektronische Geräte entwickelt, herstellt und vertreibt. Es ist einer der weltweit größten Anbieter von Personalcomputern.

Meituan Dianping:

Meituan Dianping ist eine Plattform, die eine Reihe von Dienstleistungen anbietet, darunter Essenslieferungen, Hotel- und Reisebuchungen sowie verschiedene Lifestyle-Dienste. Meituan Dianping ist ein wichtiger Akteur in Chinas Online-to-Offline (O2O) Dienstleistungssektor.

Huawei:

Huawei ist ein globales Technologieunternehmen, das sich auf Telekommunikationsausrüstung und Unterhaltungselektronik spezialisiert hat. Es ist ein wichtiger Akteur auf dem Smartphone-Markt und hat einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der 5G-Technologie geleistet.

Siehe auch  Aliexpress Singles Day 2021 | Alles, was Sie wissen müssen, um MASSIVE Rabatte zu erhalten!

Bankwesen

Bankenmarken in China machen mit 22 Prozent des gesamten Markenwerts einen großen Teil der Top-100-Marken aus, verglichen mit nur 6 Prozent bei Unternehmen in anderen Branchen. Das ist keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass chinesische Banken in allen Sektoren widerstandsfähiger waren als ihre globalen Pendants. 

Das ist der Tatsache zu verdanken, dass China in den letzten Jahren seine eigenen Geschäfte wie Vermögensverwaltung, Wealth Management und Interbankenzahlungen abgewickelt und die Investitionen in die Digitalisierung erhöht hat.

Obwohl der Wert der Marke um 10% auf 72,8 Milliarden Dollar gesunken ist, ist der Industrie- und Handelsbank von China (ICBC) ist nach wie vor die wertvollste Bankmarke in China und steht weltweit auf Platz 3. 

Als größte Bank Chinas ist es ihr gelungen, trotz eines Rückgangs des Markenwerts, der auf den Rückgang ihrer Investitionen infolge der weltweit sinkenden Zinssätze zurückzuführen ist, bei den chinesischen Bürgern gut anzukommen.

Es ist wichtig, dass die chinesischen Bürgerinnen und Bürger herausfinden, wie sie ihre Ersparnisse für künftige Generationen am besten aufstocken können, denn die Zeiten sind für Banken überall unsicher! 

Zum Beispiel, China Construction Bank (CCB) 5% im Jahr 2021 auf 9,6 Mrd. USD gesunken und die Landwirtschaftliche Bank von China (ABC) konnte um 3% auf 53,1 Mrd. USD sinken. Zwei weitere Großbanken, die Bank von China und China Merchants Bank mussten ebenfalls einen Wertverlust von 4% bzw. 8% hinnehmen.

MarkeNettowertWachstum 2020-2021
ICBC72,8 Milliarden USD-10%
CCB59,6 Milliarden USD-5%
ABC53,1 Milliarden USD-3%
Bank von China48,7 Milliarden USD-4%
China Merchants Bank21 Milliarden USD-8%

Tech

Die chinesische Tech-Industrie ist so schnell gewachsen wie nie zuvor, und eine Reihe von Marken wie Xiaomi, Lenovo, Tencent, Huawei und sogar Baidu die es in die Top 100 geschafft haben. 

Huawei behält weiterhin den zweiten Platz als wertvollste Technologiemarke für Investitionen im Jahr 2022. Der Wert des Unternehmens stieg in diesem Jahr auf 71,2 Mrd. USD und verzeichnete trotz der schwarzen Liste auf dem amerikanischen Markt das größte Wachstum. Mit neuen Änderungen und KI als Hauptschwerpunkt wird Huawei eines der wertvollsten Technologieunternehmen in China bleiben.

Videospiel-Riese Tencent-Beteiligungen stieg um 33,4% auf dem Gesamtmarkt in Höhe von 280 Milliarden USD und der Suchmaschinenbetreiber Baidu Inc. stieg der Wert um 39,2% auf 42,2 Milliarden USD.

Der Technologiesektor in China wird in den nächsten zwei Quartalen weiterhin ein beträchtliches Wachstum verzeichnen, wobei neue Produkte und futuristische Produkte auf den Markt kommen werden. 

MarkeNettowertWachstum 2020-2021
Huawei71,2 Milliarden USD-4%
Tencent-Beteiligungen280 Milliarden USD+33.4%
Baidu42,2 Milliarden USD+39.2%

Pharmazeutische

In einem beeindruckenden Jahr für die chinesische Pharmaindustrie hat die steigende Nachfrage nach Gesundheitsleistungen in China zu einem Anstieg des Markenwerts um unglaubliche 123% geführt. 

Siehe auch  Wie kauft man bei AliExpress und verkauft auf Amazon? - Ein Leitfaden für 2022

Die Marken des Sektors haben erfolgreich auf den Gesundheitsnotstand des Landes reagiert, wobei neue Unternehmen und Einrichtungen in die diesjährige Liste der wertvollsten chinesischen Unternehmen aufgenommen wurden und einen bedeutenden Beitrag leisteten. Das bedeutet, dass diese Pharmamarken durchweg solide Leistungen erzielt haben und weiter an Wert gewinnen werden.

Chinas Sinopharm ist die weltweit führende Marke mit einem Wert von 3,2 Milliarden USD, hat aber erst kürzlich den chinesischen Impfstoff COVID-19 entwickelt, der zwar weniger kostet als andere Spitzenimpfstoffe, aber eine hohe Wirksamkeit aufweist. Von diesem Produkt wurden seit Beginn der Pandemie über zwei Millionen Dosen abgegeben, und die Marke strebt in diesem Jahr einen noch größeren Marktanteil an.

Guangzhou Pharmazeutika und S.P.H. sind die zweit- und drittwertvollsten Pharmamarken in China mit einem Anstieg von 74% auf 1,5 Milliarden USD bzw. 50% auf 1,4 Milliarden USD. 

MarkeNettowertWachstum 2020-2021
Sinopharm 3,2 Milliarden USD+58%
Guangzhou Pharmazeutika1,5 Milliarden USD+74%
S.P.H.1,4 Milliarden USD+50%

E-Commerce/Einkaufen

Der Einzelhandel, insbesondere die Online-Supermärkte, waren im zweiten und dritten Quartal des vergangenen Geschäftsjahres ein durchschlagender Erfolg. Die durch die Pandemie ausgelöste massive Nachfrage hat den Marken ein beispielloses Umsatzwachstum beschert, da die Verbraucher auf Online-Einkäufe zurückgriffen. 

Der Einzelhandelssektor ist regelmäßig schnelllebig und dynamisch, und heute machen insgesamt 17 Marken 10% der Gesamtwirtschaft Chinas aus. Derzeit teilen sich E-Commerce und Einzelhandel den vierten Platz mit einem jährlichen Wachstum von 54% im Vergleich zu 2020.

Die vier führenden E-Commerce-Marken in China; Taobao, Tmall, Alibaba.com und JD.comverzeichneten im vergangenen Jahr alle einen positiven Anstieg des Markenwerts. Die führende Plattform der Branche, Taobao (mit einem Wert von 53,3 Mrd. USD) hat es zum ersten Mal seit seiner Gründung in die Top-10-Liste geschafft, nachdem sein Gesamtwert im Vergleich zum Vorquartal um 44% gestiegen ist. 

Alibaba.com'.Der Markenwert des Unternehmens ist um unglaubliche 108% auf 39,2 Mrd. USD gestiegen, womit sich die Marke gleichzeitig von 22und bis 13th - auf der Liste der wertvollsten chinesischen Marken aufgrund eines enormen Nachfrageanstiegs. Ähnlich ist die Geschichte für JD.comdie einen Wertzuwachs von 82% auf 23,5 Mrd. USD verzeichnete, nachdem die Zahl der jährlichen Käufer um 30% gestiegen war, was den schnellsten Anstieg seit über zwei Jahren darstellt.

Es besteht kein Zweifel daran, dass die Online-Shopping-Branche in den nächsten beiden Quartalen ein exponentielles Wachstum verzeichnen wird, und das Jahr 2022 wird das Jahr 2021 bei weitem übertreffen, da neuere Marken das Ruder übernehmen werden.

MarkeNettowertWachstum 2020-2021
TaoBao53,3 Milliarden USD+44%
Alibaba.de39,2 Milliarden USD+108%
JD.com23,5 Milliarden USD+82%

Medien

Der Wechsel vom analogen zum Online-Leben hat dies erst möglich gemacht, denn Millionen von chinesischen Verbrauchern richten ihre Aufmerksamkeit nun auf inländische digitale Medienkonzerne. Medien sind derzeit der drittwertvollste Sektor in China, wobei 35 Marken 10% des gesamten Markenwerts ausmachen. 

Siehe auch  Wo man Fake Airpods und seine günstigen Alternativen kaufen kann (2023 Update) Neueste Airpods 3 & Pro Clones!

WeChat ist derzeit die wertvollste Marke in ganz China. Dies ist bezeichnend, da es zeigt, wie sehr die Menschen die Bedeutung dieser Social-Media-Plattform und Messaging-App schätzen und würdigen. 

Douyin/TikTok ist eine der neuesten Apps, die in China einen Boom erleben. Im Grunde kann jeder auf Douyin/TikTok Videos posten und teilen oder zu jeder beliebigen Musik tanzen, die er mag, und ein Publikum erreichen. Da die Bevölkerung Chinas so riesig ist, ergibt sich daraus ein enormer Markt für jedes Unternehmen, das versucht, über Videobeiträge für sich zu werben. 

Einer der wichtigsten Faktoren für die Werbeeinnahmen ist, wie genau die App Daten über aktuelle Themen innerhalb ihrer Community mit dem korreliert, was Marken kostengünstig vermitteln müssen. Neben TikTok und WeChat haben auch andere Video-Sharing-Apps eine steigende Nachfrage und einen Anstieg des Markenwerts zu verzeichnen. 

Marken wie Bilibili und 37 Spiele schossen um 106% auf 1,9 Mrd. USD bzw. um 85% auf 1,4 Mrd. USD in die Höhe. Dies ist nicht unerwartet, wenn man bedenkt, dass Millionen von Menschen dank der Covid-Beschränkungen und der wiederkehrenden Sperrungen Zeit für sich selbst hatten.

MarkeNettowertWachstum 2020-2021
WeChat67,9 Milliarden USD+25%
TokTok1,5 Milliarden USD+74%
Bilibili1,9 Milliarden USD+106%
37 Spiele1,4 Milliarden USD+85%

Infrastruktur

Angesichts des Bevölkerungswachstums und des Bedarfs an sauberer Energie haben die chinesischen Infrastrukturmarken keinen nennenswerten Wertverlust erlitten und konnten ihre Positionen auf der Liste sogar halten. 

Staatliches NetzDer chinesische Versorgungsriese verzeichnete nur einen Rückgang des Markenwerts um 3%, blieb aber die Nummer 1 unter den wertvollsten Versorgungsmarken der Welt. Das Unternehmen gilt als die sechstwertvollste chinesische Marke, die dazu beiträgt, mehr als 88% der chinesischen Bevölkerung mit Strom zu versorgen.

Sie sind auf dem richtigen Weg und haben einen Plan zur Unterstützung der von Präsident Xi Jinping eingeleiteten Bemühungen Chinas um saubere Energie vorgestellt. Ziel ist es, China bis 2060 vollständig kohlenstoffneutral zu machen und Energie aus fossilen Brennstoffen durch Solar-, Wasser- und Windenergie zu ersetzen.

Was die Immobilien betrifft, so ist der Wert des Feldes im Vergleich zum letzten Jahr um 7% gestiegen. Evergrande mit einem Wert von 20,2 Mrd. USD an der Spitze des Immobilienmarktes, was einem Wertrückgang von etwa 2% gegenüber dem Vorjahr entspricht. 

Dasselbe gilt für die Baumarken, die zusammen ein beeindruckendes Wachstum von 16% verzeichnen konnten. 

Marken wie CRECG, CRCC, CSCEC und CNBM alle einen massiven Wertzuwachs gegenüber 2021 mit CREG (China Railway Engineering Equipment Group) um 32% auf 14,9 Mrd. USD gestiegen, CRCC (China Railway Construction Corporation) um 21% auf 15,9 Mrd. USD gestiegen, CSCEC (China State Construction Engineering Corporation) um 22% auf 30,4 Mrd. USD gestiegen und CNBM (China National Building Material) mit einem Anstieg um 22% auf 7,1 Mrd. USD.

Trotz der Pandemie hat keine dieser Marken Anzeichen einer Verlangsamung gezeigt, und sie waren die Hauptträger des Anstiegs des Markenwerts in allen Sektoren. 

MarkeNettowertWachstum 2020-2021
Staatliches Netz55,2 Milliarden USD-3%
Evergrande20,2 Milliarden USD-2%
S.P.H.1,4 Milliarden USD+50%
CRECG14,9 Milliarden USD+32%
CRCC15,9 Milliarden USD+21%
CSCEC30,4 Milliarden USD+22%
CNBM7,1 Milliarden USD+7%

Welches sind die wertvollsten chinesischen Marken?

Die wertvollsten chinesischen Marken auf dem Markt ab 2022 sind Tencent, Taobao, Alibaba, ICBC, Huawei, TikTok WeChat und Sinopharm.

Welches ist die größte Marke in China?

Die größte Marke in China in Bezug auf das Geldwachstum, den Markenwert und den Wert der Vermögenswerte ist Tencent Holdings. Ihr Wert ist stetig gestiegen, und erst im vergangenen Jahr verzeichnete sie einen Wertzuwachs von 33,4%.

Lesen Sie auch:



Verwandte Beiträge

/* */

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren

de_DEGerman