Versandkosten von China nach Großbritannien per Luft- und Seefracht im Jahr 2022

von Tim Blue

Da die Kosten für den Versand von Konsumgütern von China in das Vereinigte Königreich um ein Vielfaches steigen, ist es wichtig, die Kosten zu überwachen, um Ärger zu vermeiden und eine bessere Kalkulation zu ermöglichen. Behalten Sie die in diesem Artikel erwähnten detaillierten Versandpreise im Auge.

Die Schätzung der Versandkosten für Waren aus China in das Vereinigte Königreich hilft Ihnen, die typischen Fallstricke beim Import zu vermeiden. Lesen Sie weiter, um einen umfassenden Überblick über die Versandkosten zu erhalten. 

Die Versandkosten für verschiedene Waren aus China in das Vereinigte Königreich sind für die meisten Menschen im Ökosystem des Export- und Importhandels ein Grund zur Sorge. Angesichts des Anstiegs der Versandkosten um mehr als 350 % allein im Jahr 2020 aufgrund der durch COVID-19 verursachten Sperrungen und Verzögerungen in der Fertigungs- und Lieferkettenindustrie haben sich Zweifel und Befürchtungen bezüglich der Einfuhr von Waren aus China - dem Fertigungszentrum des Ostens - breit gemacht. 

Bei Express-Luftfrachtunternehmen wie FedEx, DHL, UPS usw. hängen die Tarife für den Expressversand von den durchschnittlichen Tarifen für den Haus-zu-Haus-Versand für eine Ladung von 50 kg/0,2 cu-m ab. Obwohl Sie einen Preis von 884 USD zahlen müssen, sollten Sie in Erwägung ziehen, einen Kostenvoranschlag von Express-Air-Unternehmen einzuholen, da die Frachtkosten für eine Sendung von 100 kg günstiger sind. Die Versanddauer beträgt zwischen 5-7 Tagen. 

Kosten für den Versand von China nach Großbritannien

Transportkosten von China nach Großbritannien auf dem Seeweg

Die Transportkosten zwischen China und dem Vereinigten Königreich schwanken täglich, und die aktuellen Kosten sollten bei dem Versanddienstleister erfragt werden. Wir haben jedoch versucht, einen Überblick über die Kosten zu geben.

Für den Seefrachtverkehr sind die wichtigsten Häfen - 

Shanghai, Shenzhen und Ningbo in China und London, Southampton und Felixstowe im Vereinigten Königreich.

  • Für Seefracht von FCL (Full Container Load) von 40ft Containern:
  1. Von Shanghai nach London - USD 1903
  2. Von Shanghai nach Southampton - USD 1596
  3. Von Shanghai nach Felixstowe - USD 1760
  4. Von Shenzhen nach London - USD 2219
  5. Von Shenzheni nach Southampton - USD 1834
  6. Von Shenzhen nach Felixstowe - USD 1886
  7. Von Ningbo nach London - USD 1803
  8. Von Ningbo nach Southampton - USD 1546
  9. Von Ningbo nach Felixstowe - USD 1617.

Die Versandzeit für FCL-Seefracht beträgt zwischen 30 und 35 Tagen. 

  • Für Seefracht von LCL (Less than Container Load) von 40-Fuß-Containern (200 kg/cu-m):
  1. Von Shanghai nach London - USD 1068
  2. Von Shanghai nach Southampton - USD 1141
  3. Von Shanghai nach Felixstowe - USD 1193
  4. Von Shenzhen nach London - USD 1055
  5. Von Shenzheni nach Southampton - USD 1155
  6. Von Shenzhen nach Felixstowe - USD 1125
  7. Von Ningbo nach London - USD 1099
  8. Von Ningbo nach Southampton - USD 1135
  9. Von Ningbo nach Felixstowe - 1125 USD.

Wie kann ich die Versandkosten für meine Sendung berechnen?

Nehmen Sie die Kosten eines Containers mit vollem Fassungsvermögen und berechnen Sie sie nach Ihrem Bedarf. Wenn Sie einzelne Sendungen versenden möchten, werden E-Packet-Tarife berechnet. Sie können sich diesen Artikel über E-Paket-Tarife und Versanddetails ansehen.

Die Versanddauer für LCL-Sendungen im Seeverkehr liegt zwischen 29 und 41 Tagen.

Kosten für Sendungen von China nach Großbritannien auf dem Luftweg
  • Luftfrachtkosten für Waren, die von China ins Vereinigte Königreich versandt werden:

Da das Gewicht der Sendung im Vergleich zum Seetransport deutlich geringer ist, sind die Kosten für die Luftfracht von China nach Großbritannien niedriger. Außerdem sind die Rabatte umso höher, je größer die Sendung ist. Beispielsweise betragen die Luftfrachtkosten für eine 10 kg schwere Sendung 65,47 USD, während die Kosten für eine 100 kg schwere Sendung 14,31 USD betragen. Der Versand per Luftfracht dauert zwischen 3 und 8 Tagen. 

  • Express Air Kosten für den Versand von Waren von China nach dem Vereinigten Königreich:

Dies gibt jedoch kein vollständiges Bild des derzeitigen Handelsszenarios zwischen dem Vereinigten Königreich und China wieder. Die unerwarteten Auswirkungen der COVID-19-Pandemie führten zu einer weltweiten Verknappung von OOG- und ODC-Containern aufgrund der folgenden Faktoren 

  • Produktentgleisung 
  • Plötzliche internationale Grenzschließungen 
  • Unregelmäßige Arbeitsabläufe in der Produktions- und Lieferkettenindustrie. 

In der Zeit nach der Pandemie kommt es zu einem sprunghaften Anstieg der Preise für OOG- und ODC-Schiffscontainer, und Unternehmen weltweit bekommen angesichts der exponentiell steigenden Containerpreise kalte Füße. Obwohl der italienische Maklerriese Banchero Costa den weltweiten Anstieg der Flottenkapazität allein in den ersten sieben Monaten des Jahres 2021 auf fast 10 % beziffert hat, kommt es in den Häfen und Lagerhäusern des Vereinigten Königreichs immer noch zu potenziellen Verzögerungen, die zu einer Unterbrechung der Geschäftsaktivitäten führen. 

Der Unterschied bei den Transportkosten ist eine der wichtigsten Auswirkungen der oben genannten Faktoren. Nach der COVID-19 wurde ein 20-Fuß-Container, der normalerweise rund 800 USD kostet, mit 3200 USD angegeben, während ein 40-Fuß-Container, der vor der COVID 1500 USD kostete, derzeit 9000 USD kostet! Dieser astronomische Preisanstieg hat sich wie ein Dominoeffekt auf die Produktionspläne und die Nachfrage ausgewirkt, so dass mehrere britische Unternehmen beschlossen haben, den Versand von Waren aus China einzustellen, um Kosten zu sparen. 

Wie bereitet man sich auf den Versand von Waren von China nach Großbritannien vor?

Wenn Sie die folgenden Schritte befolgen, können Sie sich umfassend auf den Versand von Waren von China nach dem Vereinigten Königreich vorbereiten.

  • Verständnis der verschiedenen Kategorien von Beschränkungen in Bezug auf Waren, die versandt werden können/können

Es gibt drei Hauptkategorien von Beschränkungen - Inspektionen, Verbote und Kontingente. Bei Inspektionen werden die Waren ordnungsgemäß überwacht und müssen die Inspektionsprüfung bestehen.

Verbotene Waren können nicht von China nach Großbritannien verschifft werden. Sie müssen eine Versandlizenz besitzen und die Inspektion bestehen. Bestimmte Waren können jedoch bis zu einem bestimmten Kontingent versandt werden, was Ihnen helfen sollte, eine Entscheidung über die Art der Waren und ihre Menge zu treffen. 

  • Verständnis der HS-Warencodes für die Mehrwertsteuer, um Waren erfolgreich zu versenden 

Wenn Sie die HS-Warennummern für die Mehrwertsteuer im Vereinigten Königreich verstehen, können Sie die richtigen Lieferanten ausfindig machen und in den Versand von Waren von ihnen investieren, sonst verlieren Sie am Ende viel Geld. Die Struktur des Harmonisierten Systems der Klassifikation (HS) ist recht einfach und Sie müssen ihr folgen, um die entsprechenden Warennummern herauszufinden. 

  • Prüfung der Notwendigkeit einer Mehrwertsteuerregistrierung

Unternehmen, die Waren aus China in das Vereinigte Königreich versenden, müssen beim Zoll die entsprechenden Informationen zur Mehrwertsteuerregistrierung einholen, um unangenehme Situationen zu vermeiden. Für den Versand von Waren über 85.000 GBP ist eine MwSt-Registrierung erforderlich, und die Einzelheiten können per E-Mail an das HMRC erfragt werden.

  • EORI-Registrierung 

Für den Versand von Waren in die oder aus den Ländern, die unter die Zuständigkeit der EU fallen, müssen Sie die EORI-Nummer (Economic Operator's Registration and Identification) beantragen, die auch die nachfolgenden Verfahren vereinfacht. 

  • Warenanmeldung nach dem CHIEF-System 

Das CHIEF-System (Customs Handling Import and Export of Freight) ist ein narrensicheres System, das für alle internationalen Sendungen, die im Vereinigten Königreich ankommen, die Vorlage einer förmlichen Erklärung der Hersteller vorschreibt. Es hilft bei der Beurteilung der zu zahlenden Steuern und der Notwendigkeit von Dokumentation und Inspektion der Waren. 

  • Beantragung einer CR-Nummer und einer Vollmacht

Eine CR-Nummer (Customs Registration Number) ist eine dreistellige Nummer, die für die Anzeige der im Vereinigten Königreich eintreffenden Waren an bestimmten Orten, den so genannten Einfuhrzonen, von größter Bedeutung ist. Wenn die Waren aus China versandt werden, ist außerdem eine Vollmacht erforderlich, um eine lückenlose Dokumentation der nicht dokumentierten Produkte zu gewährleisten. 

Schätzung der Transportkosten zwischen China und dem Vereinigten Königreich

Die Schätzung der Versandkosten für Produkte aus China in das Vereinigte Königreich erfordert relevante Informationen über die Kosten pro Produkt und die durchschnittlichen Tarife für die Entfernung, über die die Produkte verschickt werden müssen. Sobald Sie diese Informationen vom chinesischen Lieferanten erhalten haben, können Sie sie mit einem einfachen Frachtrechner abgleichen, um die Kosten zu schätzen, indem Sie die folgenden Informationen eingeben - 

  • Abmessungen der zu versendenden Waren
  • Ursprung und Bestimmung der Waren 
  • Versandarten auf dem Luftweg 
  • Zu zahlende Zölle und Steuern. 

Nach der Schätzung der Versandkosten und der Analyse, ob Ihr Versandpartner rechtmäßige Gebühren erhebt, müssen Sie die zu zahlenden Steuern und Abgaben im Auge behalten. 

Sie können damit beginnen, Ihren Versandpartner nach dem Gesamtwert der Produkte zu fragen, die von China ins Vereinigte Königreich versandt werden. Berechnen Sie anschließend die Mehrwertsteuer für die Gesamtkosten der Lieferungen, Zölle und Lieferkosten. Die Standard-Mehrwertsteuer beträgt 20 %. Anschließend sollten Sie auch die im Vereinigten Königreich zu zahlenden Zölle nach dem HMRC-System und dem HS-Code berechnen, die im Allgemeinen 0-12 % betragen, in bestimmten Fällen jedoch höher sein können. 

Verschiedene Faktoren, die sich auf die Transportkosten von China nach Großbritannien auswirken

Es gibt mehrere Faktoren, die sich auf die Versandkosten zwischen China und dem Vereinigten Königreich auswirken. Zum besseren Verständnis finden Sie nachstehend einen kurzen Überblick. 

  • Entfernung zum Bestimmungshafen - Sie gibt die Entfernung zwischen den Häfen an, in denen die Container verladen und anschließend ausgeliefert werden.
  • Art der beförderten Güter - Hier geht es um sperrige oder schlanke, leichte Güter und sogar um die Qualität der beförderten Güter - teuer oder mit einem durchschnittlichen Preisschild.
  • Verwendete Containertypen - Es gibt verschiedene Arten von Containern, darunter Open Top, Flat Rack, Reefer, Tank, Bulk, High Cube, Dry Van, Isoliercontainer, Double Door und viele andere. Jeder dieser Typen hat seine eigenen Preisvorstellungen. 
  • Abmessungen der Ladung - Auch das Volumen und das Gewicht der Ladung haben einen großen Einfluss auf die Transportkosten. 

Laut dem von der britischen Regierung im Oktober 2021 vorgelegten"Trade and Investment Factsheet" stiegen die Einfuhren aus China in das Vereinigte Königreich im Jahr 2021 auf 66,2 Mrd. GBP an, was einem erstaunlichen Anstieg von 37,3 % gegenüber den Zahlen des vorangegangenen Steuerjahres entspricht. Die Märkte erholen sich also stetig, und Sie sollten mit glaubwürdigen Informationen ausgestattet sein, um die Trades auszuführen. 

Wenn Sie eine Seetransportmethode durchführen, sollten Sie die Vor- und Nachteile von FCL und LCL abwägen, um keine Verluste zu erleiden. Ein weiterer Faktor ist die Bewertung der Haupt- und Nebensaison für den Versand, was Ihnen helfen wird, Ihre Versandkosten unter Kontrolle zu halten. Nachdem Sie sich nun ein detailliertes Bild von den Versandkosten zwischen China und dem Vereinigten Königreich gemacht haben, sollten Sie bereit sein, mit Ihren Aktivitäten zu beginnen. 

Das Ende des zweiten Quartals des Fiskaljahres 2021 verzeichnete jedoch einen Anstieg von fast 8,6 % im Vergleich zu den letzten vier Quartalen und deutete auf ein verjüngtes Handelsökosystem zwischen den beiden Ländern hin. Die vier Quartale vor dem zweiten Quartal 2021 signalisierten einen Aufschwung mit einem Nettowert von 91,9 Mrd. GBP an zwischen China und dem Vereinigten Königreich gehandelten Waren und Dienstleistungen (Exporte und Importe) - 7,2 Mrd. GBP mehr als im vorangegangenen Fiskaljahr. 

AliExpress Dropshipping über Shopify - Wie funktioniert das?

Aliexpress Standard Versand vs E-Packet 2021 | Beste Aliexpress Versandmethode

Aliexpress-Produkte kaufen und in die USA oder nach Kanada versenden - was Sie 2022 wissen müssen



Verwandte Beiträge

Sie können den Inhalt dieser Seite nicht kopieren